Pfadi 

Feuerpfeil

Wer sind wir?

Die Pfadiabteilung Feuerpfeil wurde 1941 als reine Knabenabteilung gegründet. Rund 50 Jahre später, im Jahre 1991, folgte die Gründung der Mädchenpfadi. Heute ist die Pfadi Feuerpfeil eine gemischte Abteilung für Mädchen und Jungen im Alter zwischen 6 und 16 Jahren und umfasst das Einzugsgebiet Müllheim, Wigoltingen und Umgebung. Mit rund 50 Mitgliedern zählt die Pfadi Feuerpfeil eher zu den kleineren Abteilungen im Kanton Thurgau.

Wie sind wir organisiert?

Unsere Abteilung gehört dem Kantonalverband Thurgau an, über welchen wir wiederum Teil der Pfadibewegung Schweiz (PBS) sind. Die PBS wiederum gehört mit ihren Rund 50'000 Mitgliedern zum Weltpfadiverband. Sie ist, nebenbei bemerkt, die grösste Jugendorganisation der Schweiz.

Innerhalb der Abteilung teilen sich Leiter und Abteilungsleiter die organisatorischen Aufgaben und stehen verschiedenen Bereichen vor. Daneben stehen den Leitenden der Elternrat und Präsident mit Rat und Tat zur Seite.

Was macht die Pfadi?

Die Pfadi betreibt sinnvolle Jugendarbeit ohne Leistungszwang und fernab von Klassendenken. Der Verein steht allen Kindern und Jugendlichen offen, Nationalität und Konfession spielen keine Rolle. Die Pfadi setzt sich für das Erlernen von sozialer Kompetenz und für die Förderung der Selbstverantwortung ihrer Mitglieder ein. Erreicht werden diese Ziele durch Spiel, Sport und Gruppenaktivitäten. Ein umfassend unter Jugend & Sport ausgebildetes, motiviertes Leiterteam, sorgt für abwechslungsreiches Programm.

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

Findet uns auch auf: