Pfadi-Begriffe

In der Pfadi nutzen wir sehr viele Begriffe und Abkürzungen, an welche man sich anfangs gewöhnen muss, um auch alles zu verstehen.

Deshalb haben wir hier die wichtigsten Begriffe und Abkürzungen für dich aufgeführt.

Zuerst findest du dabei die allgemeinen Begriffe, die alle betreffen, gefolgt von spezifischen Begriffen getrennt nach Wolfs- und Pfadistufe (wobei einige bei beiden aufgeführt sind), und zum Schluss noch weitere Begriffe, die das Verständnis zusätzlich vereinfachen.

Innerhalb der Abschnitte sind die Begriffe alphabetisch geordnet.

Allgemein

AL, Abteilungsleiter*in

Erfahrene Leiter, welche für die Abteilung als ganzes verantwortlich sind und als generlle Ansprechspersonen fungieren

Anschlag

Ort, wo Informationen für die Aktivitäten veröffentlicht werden

StuLei, Stufenleiter*in

Erfahrene Leiter, die für ihre jeweilige Stufe verantwortlich sind und als Ansprechspersonen für Eltern ihrer Teilnehmer fungieren

QP

Quartalsprogramm, dort wo stufenintern alle Informationen zum kommenden Quartal zu finden sind

Wolfsstufe

Gueti Jagd

Büchlein für Wölfe, wo das wichtigste Pfadiwissen zu finden ist

HeLa

Herbstlager, nur für Wolfsstüfler

KaTre

Kantonaltreffen für alle Stufen, findet jedes Jahr während eines Wochenendes in Form eines kleinen Wettkampfes statt

LL, Lagerleiter

Ausgebildete Leiter, welche die Hauptverantwortung für ein Lager übernehmen und für das jeweilige Lager als primäre Ansprechsperson fungieren

Rudel

Untergruppe bei den Wölfen; Bei uns gibt es ein Mädchen- und ein Jungenrudel, namens Lupina und Maky

Spezli, Spezialabzeichen

Abzeichen, die den persönlichen Fortschritt in bestimmten Gebieten auszeichnen. Wir erarbeiten die Spezli-Abzeichen jeweils in den Lagern.

Spur

Überbegriff für alle Prüfungen, die in der Wolfsstufe absolviert werden können, nämlich Jungwolf, Erststern und Zweitstern. Die Prüfungen dienen den Teilnehmern als Auszeichnungsmöglichkeit für ihren persönlichen Fortschritt.

Übertritt

Spezielle Aktivität, bei welcher man in Form einer Mutprobe in die nächst höhere Stufe wechselt (hier: Wechsel in die Pfadistufe)

Pfadistufe

Fähnli

Untergruppe bei den Pfadern; Bei uns gibt es ein Mädchen- und ein Jungenfähnli, namens Zitronäschnitz und Popeye

KaTre

Kantonaltreffen für alle Stufen, findet jedes Jahr während eines Wochenendes in Form eines kleinen Wettkampfes statt

LL, Lagerleiter

Ausgebildete Leiter, welche die Hauptverantwortung für ein Lager übernehmen und für das jeweilige Lager als primäre Ansprechsperson fungieren

PfiLa

Pfingstlager, bei uns nur für Pfadistüfler

SoLa

Sommerlager, bei uns in der Regel nur für Pfadistüfler

Spezli, Spezialabzeichen

Abzeichen, die den persönlichen Fortschritt in bestimmten Gebieten auszeichnen. Wir erarbeiten die Spezli-Abzeichen jeweils in den Lagern.

Steps

Überbegriff für alle Prüfungen, die in der Pfadistufe absolviert werden können, nämlich Jungpfader, Pfader und Oberpfader (JP, P und OP). Die Prüfungen dienen den Teilnehmern als Auszeichnungsmöglichkeit für ihren persönlichen Fortschritt.

​Technix oder Thilo

Technikbuch für Teilnehmer ab der Pfadistufen, wo alles nötige Pfadiwissen zu finden ist

Übertritt

Spezielle Aktivität, bei welcher man in Form einer Mutprobe in die nächst höhere Stufe wechselt (hier: Wechsel in die Piostufe)

Nice to Know

APV

Altpfaderverein, für alle ehemaligen Pfadi(-leiter)

BuLa

Bundeslager für alle Wölfe und Pfader der ganzen Schweiz, findet ca. alle 14 Jahre statt

De Brüller (oder das Rondo)

Singbüechli der Pfadi

Jamboree

Pfadilager mit Pfadis aus der ganzen Welt, findet alle 4 Jahre statt

J+S

Jugend und Sport, ein Programm des Bundes zur Sportförderung, durch welches wir in den Lagern zusätzlich Geld erhalten, wenn wir uns an ihre Richtlinien halten

KaLa

Kantonallager für alle Wölfe und Pfader des Kantons, findet ca. alle 8 Jahre statt

KKK

Karten, Kompass, Koordinaten -  Ein Technikthema, welches vor allem ab der Pfadistufe gelernt wird

PBS

Pfadibewegung Schweiz, der Dachverband aller Pfadiabteilungen der ganzen Schweiz

Pionier(-technik)

Wissen über Seile und deren vielfältigen Gebrauch; Knöpfe, Bünde, Lagerbauten etc.

PFF

Pfadi Folks Fest - Kleines Openair vor allem für Leiter, aber auch mit Kinderprogramm am Sonntag

Prophyl

Suchtpräventionsprogramm Thurgau, durch welches wir in den Lagern zusätzlich Geld erhalten, wenn wir deren präventative Inhalte ins Programm einbinden

PTA

Pfadi trotz allem - Spezielle Pfadi für Menschen mit Behinderung. Im Thurgau ist dies die PTA Sommervogel.

TN

Von Leitern häufig benutzte Abkürzung für "Teilnehmer", also für die Kinder

Bildquellen: Lilie und Kleeblatt http://www.oberrhi.ch/ - Wölfe https://pfadimaggenberg.ch/stufen/wolfsstufe/ - Pfader https://www.pfadi-schoeftle.ch/infos/pfadistufe/